Newsletter

7 7

7 Gründe für unseren Newsletter

  • Lesen Sie wie PHARMATECHNIK Sie bei Änderungen der Gesetzeslage unterstützt.
  • Erfahren Sie, wie Sie Ihre Apotheke betriebswirtschaftlich auf Erfolgskurs bringen.
  • Gewinnen Sie ebenso unterhaltsame wie kritische Einblicke in den deutschen Apothekenalltag.
  • Setzen Sie wertvolle Anleitungen, Tipps und Tricks rund um die PHARMATECHNIK Warenwirtschaft in die Praxis um.
  • Sichern Sie sich Vorzugskonditionen und Preisnachlässe bis zu 50% bei online angebotenen Softwarelösungen.
  • Informieren Sie sich über die wichtigsten Fortbildungs- und viele kostenlose Schulungsangebote.
  • Halten Sie direkten Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner.

Newsletter filtern

Suche next
TopStory
Details anzeigen
August 2016

100 Millionen mehr für Apotheker?

Apotheker können auf eine Honorarerhöhung von insgesamt 100 Millionen Euro hoffen.

expopharm : Termin vereinbaren & kostenlose Tickets sichern

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlosen expopharm Tickets

Sommerangebot: IXOS Gefahrstoffe

Sichern Sie sich jetzt das Modul IXOS Gefahrstoffe mit 30 Prozent Online-Rabatt.

Sommerangebot: XT Gefahrstoffe

Sichern Sie sich jetzt das Modul XT Gefahrstoffe mit 30 Prozent Online-Rabatt.

Gesundheitsreport 2016: Apotheker nur selten krank

Apotheker sind besonders fit. Sie fielen im Jahr 2015 im Durchschnitt nur 6,17 Tage krankheitsbedingt im Job aus.

Rezeptur leicht gemacht mit IXOS

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS Rezepturen leicht anlegen können.

Rezeptur leicht gemacht

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Rezepturen anlegen und taxieren können.

TopStory
Details anzeigen
Juli 2016

Versandapotheken kämpfen mit Kommunikationsproblemen

Trotz Internetboom ist den meisten Kunden die Apotheke vor Ort immer noch die Liebste.

Sommerangebot: IXOS Gefahrstoffe

Sichern Sie sich jetzt das Modul IXOS Gefahrstoffe mit 30 Prozent Online-Rabatt.

Sommerangebot: XT Gefahrstoffe

Sichern Sie sich jetzt das Modul XT Gefahrstoffe mit 30 Prozent Online-Rabatt.

Älteste Apotheke Deutschlands: Vor 775 Jahren das erste Mal erwähnt

Vor 775 Jahren wurde die erste „apotheca“ in Deutschland urkundlich erwähnt.

Artikel neu anlegen

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS neue Artikel anlegen können.

Artikel neu anlegen

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie neue Artikel neu anlegen können.

TopStory
Details anzeigen
Juni 2016

„Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz“ – Bundesgesundheitsminister Gröhe lädt ein

Viel ist oft des Guten zu viel.

Frühlingsangebot: IXOS Reise- und Impfberatung powered by CRM

Sichern Sie sich jetzt das Modul IXOS Reise- und Impfberatung mit 30 Prozent Rabatt.

Frühlingsangebot: XT Reise- und Impfberatung powered by CRM

Sichern Sie sich jetzt das Modul XT Reise- und Impfberatung mit 30 Prozent Rabatt.

Apotheker im Spiegelbild: Zuversichtlich trotz Bürokratie und Nachwuchsmangel

Ein klares „Ja“ zur Zukunft als freier Heilberufler: In einer vom Apothekerverband Nordrhein initiierten Untersuchung wollen 96 Prozent der befragten Apothekenleiter auch weiterhin als freie Heilberufler unabhängig in ihrer eigenen Apotheke arbeiten.

Rezeptkontrolle zur Retaxvermeidung

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS schnell und leicht Fehler an einem Rezept erkennen und ausmerzen, noch bevor es zum Rechenzentrum gegeben wird.

Rezeptkontrolle zur Retaxvermeidung

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie im Programm e-Rezeptverwaltung schnell und leicht Fehler an einem Rezept erkennen und ausmerzen, noch bevor es zum Rechenzentrum gegeben wird.

postit-ixos.jpg
Details anzeigen
Mai 2016

Frühlingsangebot: IXOS Reise- und Impfberatung powered by CRM

Sichern Sie sich jetzt das Modul IXOS Reise- und Impfberatung mit 30 Prozent Rabatt.

Frühlingsangebot: XT Reise- und Impfberatung powered by CRM

Sichern Sie sich jetzt das Modul XT Reise- und Impfberatung mit 30 Prozent Rabatt.

Medikamentendiebstahl in Italien: Zweite Fälschungswelle droht

Gestohlene, möglicherweise gefälschte Medikamente, die über kriminelle Umwege wieder den Weg in die normale Lieferkette gefunden haben: für Apotheken und ihre Kunden ein echter Albtraum.

Nostradamus: Kurioser Prophet – erfolgloser Pharmazeut

Sägemehl von Zypressen, Gewürznelken, Kalmus, Schwertlilien und als wichtigste Zutat 300–400 Rosen am besten noch im Knospenzustand, also „vor dem Aufblühen gepflückt“: Das waren die Zutaten, aus denen er seine Lutschbonbons herstellen ließ.

Fertigarzneimittelprüfung

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in XT die Fertigarzneimittelprüfung im Computer erfassen und abspeichern können.

Fertigarzneimittelprüfung

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS die Fertigarzneimittelprüfung im Computer erfassen und abspeichern können.

TopStory
Details anzeigen
April 2016

Medikationsfehler in Apotheken: Offene Fehlerkultur etablieren

Fehler sind menschlich – und sie kommen auch im professionell aufgestellten Umfeld vor.

Online Geschenke für den Apotheker finden: Selten wird’s so richtig originell

Dass der Apothekenkunde mit der Einlösung seines Rezepts auch ein kleines Mitbringsel (bitte nicht teurer als fünf Euro) mit nach Hause nehmen darf, ist längst lieb gewordene Tradition.

Arzneimittelprofil nach Dr. Framm

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in XT mit den Arzneimittelprofile für die Kitteltasche nach Dr. Framm Ihre Kunden beraten können.

Arzneimittelprofil nach Dr. Framm

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS mit den Arzneimittelprofile für die Kitteltasche nach Dr. Framm Ihre Kunden beraten können.

TopStory
Details anzeigen
März 2016

Vier Apotheken aus NRW beim „8. Zukunftskongress öffentliche Apotheke“ ausgezeichnet

Zu den Höhepunkten auf dem „Zukunftskongress öffentliche Apotheke“ gehörte auch in diesen Jahr wieder die Verleihung des „Zukunftspreises“.

Interpharm 2016

Am 18. und 19. März 2016 findet im City Cube Berlin die Interpharm 2016 statt.

Tierische Selbsttherapie: Warum Spatzen Zigarettenkippen mögen

In der Fachzeitschrift „Science“ veröffentlichte eine Forschergruppe von der Emory University kürzlich eine aufsehenerregende Studie

ABDA-Standardhinweise direkt an der Kasse anzeigen lassen

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in XT schnell und einfach ABDA-Standardhinweise direkt an der Kasse anzeigen lassen können.

ABDA-Standardhinweise direkt an der Kasse anzeigen lassen

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS schnell und einfach ABDA-Standardhinweise direkt an der Kasse anzeigen lassen können.

TopStory
Details anzeigen
Januar/Februar 2016

Apotheker-Umfrage: Höchste Priorität für hochwertige Beratungsleistungen!

Hochwertige Kundenberatung und -betreuung liegt den Apothekern besonders am Herzen.

Interpharm 2016

Am 18. und 19. März 2016 findet im City Cube Berlin die Interpharm 2016 statt.

Aktuelle markt intern Umfrage: Apothekensoftware 2016

Befragung von markt intern zum Thema Apothekensoftware 2016

Filmstars in Apotheken: Regie-Genies aus bestem Hause (Teil 3)

In einer Apothekenfamilie aufzuwachsen, ist wohl nicht immer einfach; im Hinblick auf eine Karriere auf Bühnenbrettern oder Leinwänden scheint es aber in vielfacher Hinsicht inspirierend zu sein.

Aktuelle Informationen der ABDATA einsehen

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in XT schnell und einfach aktuelle Informationen der ABDATA einsehen können.

Aktuelle Informationen der ABDATA einsehen

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS schnell und einfach aktuelle Informationen in der ABDATA einsehen können.

TopStory
Details anzeigen
Dezember 2015

Medikamente im Hochpreisbereich werden zunehmend unattraktiv

Je teurer das Medikament, desto höher die Gewinnspanne: Nach einer Umfrage, die das Online-Portal „apotheke adhoc“ Ende Oktober unter 178 Apothekern durchführte, entpuppt sich diese einfache Gleichung zunehmend als Milchmädchenrechnung.

Alle Jahre wieder: Jahreswechsel und Inventur

Unsere Checklisten für IXOS und XT helfen Ihnen, beim Jahreswechsel den Überblick zu bewahren.

Freuen Sie sich auf unseren neuen Seminarkatalog!

Freuen Sie sich schon jetzt auf unseren umfangreichen Seminarkatalog, der Anfang 2016 erscheint.

Filmstars in Apotheken: Valentinstag für das Fräulein Apothekerin (Teil 2)

Das Analgetikum Isopropyl-propenyl-barbitursaures-phenyl-dimethyl-dimethyl-amino-pyrazolon ist nicht nur in pharmazeutischen Fachkreisen, sondern auch in der Fangemeinde von Karl Valentin (1882-1948) ein bekannter Terminus.

Rohertrag an der Kasse anzeigen lassen

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in XT schnell und einfach Ihren Rohertrag an der Kasse anzeigen lassen können.

Rohertrag an der Kasse anzeigen lassen

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS schnell und einfach Ihren Rohertrag an der Kasse anzeigen lassen können.

TopStory
Details anzeigen
November 2015

Apotheke und Internet: Zukunftschancen nutzen.

Wie steht die Apothekenlandschaft langfristig angesichts zunehmender Marktanteile von Online-Versandhändlern da? Sind günstigere Preise dem Kunden wichtiger als Beratung und persönlicher Kontakt? Gibt es Mittel, um das scheinbar „Unumkehrbare“ doch noch umzukehren?

Filmstars in Apotheken: Es müssen nicht immer Drogen sein (Teil 1)

Apotheke im Film? Nicht immer sind es Szenen, in denen zitternde Pharmazeuten mit vorgehaltener Pistole zur Herausgabe eigentlich rezeptpflichtiger Pharmazeutika gezwungen werden, nicht immer sind es Giftmischer, die dort ihre mörderischen Ingredienzen besorgen. Apotheke und Filmkunst sind schon seit den Anfängen der Cineastik eng miteinander verbunden – und das auf vielfältige Weise.

Kundenbezogene Interaktionen dokumentieren

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS schnell und einfach Interaktionen zwischen verordneten Arzneimitteln prüfen und einschätzen.

Kundenbezogene Interaktionen dokumentieren

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in XT schnell und einfach Interaktionen zwischen verordneten Arzneimitteln prüfen und einschätzen.

TopStory
Details anzeigen
Oktober 2015

Medizin für Flüchtlinge: Einheitliche Rechtslage für Apotheken fehlt

Das Einlösen von Privatrezepten stellt Asylsuchende und Apotheker häufig vor Probleme. Dabei könnten einheitliche Regelungen zu mehr Rechtssicherheit für Apotheken und einem einfacheren Abgabeverfahren führen.

Agatha Christie: Der Mörder ist (fast) immer der Apotheker

Betrachtet man einmal die verschiedenen Todesursachen in den Kriminalfällen der Autorin Agatha Christie, sorgen in 41 der rund 80 Geschichten Vergiftungen für das vorzeitige Ableben der Opfer.

Internationale Arzneimittel – Suche nach inländischen Alternativen

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS schnell und sicher inländische Alternativen zu internationalen Arzneimitteln finden.

Suche nach inländischen Alternativen zu internationalen Arzneimitteln

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in XT schnell und sicher inländische Alternativen zu internationalen Arzneimitteln finden.

TopStory
Details anzeigen
September 2015

DAT, expopharm und FIP-Kongress: Drei Topevents unter einem Dach

Zwischen dem 29. September und 3. Oktober ist eine Reise nach Düsseldorf für Apotheker fast schon ein Muss.

Expopharm 2015: Termin vereinbaren & kostenlose Tickets sichern

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlosen Expopharm Tickets aus einem limitierten Kontingent

Carl Spitzweg – praktischer Apotheker, leidenschaftlicher Künstler

Als Darstellung einer ganzen Epoche haben sich seine Bilder tief ins kollektive Gedächtnis eingegraben. „Der arme Poet“, „Der Bücherwurm“ oder „Die Streitenden Einsiedler“ – all das sind Figuren jenes liebenswert-spießigen Ensembles, das wir heute, gerne auch etwas spöttisch, als „Biedermeier“ bezeichnen.

Highlights der aktuellen IXOS Version 2015.6

IXOS Tipps & Tricks: Die Highlights der aktuellen IXOS Version 2015.6, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Rezeptscan - Anzeige der Artikelspalten individualisieren

XT Tipps & Tricks: Wie Sie Anzeige der Artikelspalten individualisieren können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag

TopStory
Details anzeigen
August 2015

Bundesratbeschluss: Auch Apotheker dürfen Medikationspläne erstellen

Medikationspläne sollen in Zukunft auch von Apothekern erstellt werden können: Das beschlossen die Vertreter des Bundesrats in ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause am 10. Juli 2015.

Gemeinsam für die beste Lösung

PHARMATECHNIK startet neue Vertriebskampagne

Partnerschaftliches Kundenverhältnis im Mittelpunkt

Expopharm 2015: Termin vereinbaren & kostenlose Tickets sichern

Sichern Sie sich jetzt Ihre beiden kostenlosen EXPOPHARM Tickets aus einem limitierten Kontingent

„Aspirin ahoi! – Kurzer Abstecher durch die Geschichte der Schiffsapotheke (Teil 2)

Wer heute auf eine Schiffsreise geht, der kann sich sicher sein, dass die medizinische Versorgung zu Wasser kaum schlechter sein wird als zu Lande.

Medikationsplan erstellen

IXOS Tipps & Tricks: Wie Sie einen Medikationsplan anlegen können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Medikationsplan erstellen

XT Tipps & Tricks: Wie Sie einen Medikationsplan erstellen anlegen können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

TopStory
Details anzeigen
Juli 2015

„Exzellente Menschlichkeit“ – Was Apothekenkunden wirklich wollen

Warum haben Kunden eine „Stammapotheke“ und ziehen diese anderen Apotheken in der Umgebung vor? Warum besorgen sich viele Käufer bis heute auch die nicht-rezeptpflichtigen Medikamente dort, statt auf die günstigen Preise von Versandapotheken im Internet zurückzugreifen? Wohin richtet sich die Aufmerksamkeit des Kunden in dem Augenblick, in dem er die Apotheke betritt?

NEU - Management Report (MMR) 3.5

Im Juli 2015 geht der Management Report 3.5 von PHARMATECHNIK an den Start. Kunden dürfen sich auf ein neues Layout freuen, das durch seine besonders übersichtliche Gestaltung aller Auswertungen überzeugt.

Expopharm 2015: Termin vereinbaren & kostenlose Tickets sichern

Termin und zwei kostenlose Tickets sichern

„Aspirin ahoi! – Kurzer Abstecher durch die Geschichte der Schiffsapotheke (Teil 1)

„Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön“ – das gilt allerdings nur dann, wenn es dem Schiffsreisenden auch körperlich gut geht. Erkrankt jemand an Bord, wird aus dem Froh- schnell Trübsinn, aus dem Traum, etwa vom großen Kreuzfahrterlebnis, ein Albtraum. 

Fiktive Kunden für umfassende Beratung anlegen

IXOS Tipps & Tricks: Wie Sie einen Fiktive Kunden für umfassende Beratung anlegen können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Fiktive Kunden für umfassende Beratung anlegen

XT Tipps & Tricks: Wie Sie einen Fiktive Kunden für umfassende Beratung anlegen können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

apothekengruendung
Details anzeigen
Juni 2015

„Apothekengründung 2014“ – Verbundapotheke liegt im Trend

„Allein sind wir stark, gemeinsam sind wir stärker“: Auch im Zuge der Gründung oder Neuübernahme von Apotheken scheint sich dieses Motto immer mehr durchzusetzen. Das jedenfalls legt „Apothekengründung 2014“ nahe, ein Analysepapier, das die apoBank auf Basis von 177 Finanzierungen von Apothekengründungen im Jahr 2014 vorgelegt hat.

NEU - Management Report (MMR) 3.5

Im Juli 2015 geht der Management Report 3.5 von PHARMATECHNIK an den Start. Kunden dürfen sich auf ein neues Layout freuen, das durch seine besonders übersichtliche Gestaltung aller Auswertungen überzeugt.

PHARMATECHNIK Lösung IXOS bereits in 1.500 Apotheken installiert

Modernste Warenwirtschaft überzeugt immer mehr Apotheker: „Einfach mehr Zeit, um Kunden optimal zu beraten.“

Mobiles Bezahlen mit TeleCash

Das erste WLAN-Terminal, das direkt mit dem Kassensystem der PHARMATECHNIK Warenwirtschaft kommuniziert, ermöglicht eine neue Form des mobilen Bezahlens in Apotheken.

2. Apothekerinnen-Kongress in Starnberg

Die Apothekenwelt von morgen – Warum Frauen die Zukunft gehört

All-seits bereit: Reiseapotheke für Weltraumpioniere

Salben gegen Insektenstiche, Tabletten gegen Kopfschmerzen, Durchfallerkrankungen oder Verstopfungen, all das gehört in jede gut sortierte Reiseapotheke. Was aber packen Mitglieder der 3M-Fraktion („mutige Multi-Millionäre“) in den Kulturbeutel, wenn die nächste Tour, die sie planen, nicht nach Barbados, sondern ins Weltall geht? 

Übergreifender Verkauf in einem Apothekenverbund

IXOS Tipps & Tricks: Wie Sie einen übergreifenden Verkauf in einem Apothekenverbund durchführen können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Partnerapotheken- spontaner Austausch

XT Tipps & Tricks: Wie Sie einen spontanen Austausch mit Partnerapotheken durchführen können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Top-Story-1
Details anzeigen
Mai 2015

Zahl der Fortbildungsmaßnahmen 2014 gesunken

Weniger Fortbildungsveranstaltungen für Apothekenmitarbeiter insgesamt, mehr Maßnahmen vonseiten der Kammern und Verbände: Dieses Fazit geht aus einer Statistik hervor, welche die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) für das Jahr 2014 erstellt hat. Interessant daran: Das Zahlenwerk fasst hier durchaus gegenläufige Trends zusammen.

Kundenumfrage 2015 – Herzlichen Dank an Sie!

Vielen Dank für Ihre tatkräftige Unterstützung, Ihr Lob und Ihre Anregungen, die Sie uns bei der unlängst durchgeführten Kundenbefragung haben zukommen lassen! Sie und weitere 1.500 Kunden haben damit maßgeblich dazu beigetragen, die Produkte und Dienstleistungen Ihrer PHARMATECHNIK weiterhin zu optimieren und gezielt im Kern auf den Bedarf Ihrer Apotheke auszurichten.

Popstars – Pharmazeutisch durchleuchtet

Was haben Megastars wie Elvis, Whitney Houston, Michael Jackson oder Amy Winehouse miteinander gemeinsam? – Musikalisch betrachtet, eher wenig. Aus pharmakologischer Perspektive aber gibt es durchaus gemeinsame Nenner: So haben diese vier „Celebrities“ aus der Popwelt ihrem Körper durch die übermäßige Einnahme von Drogen und Medikamenten irreparable Schäden zugefügt; ein früher Tod war die Folge.

Spezialsuche in der ABDA-Datenbank

IXOS Tipps & Tricks: Wie Sie die ABDA-Datenbank zu Spezialsuchen nutzen können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Spezialsuche in der ABDA-Datenbank

XT Tipps & Tricks: Wie Sie die ABDA-Datenbank zu Spezialsuchen nutzen können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

pille_neu
Details anzeigen
April 2015

Rezeptfreie „Pille danach“ – Neue Beratungskompetenzen für Apotheker

Seit Mitte März 2015 ist die „Pille danach“ rezeptfrei in Apotheken erhältlich. Für die dadurch anfallenden Beratungsaufgaben bieten Leitlinien und Wirkstoffstudien umfangreiche Hilfestellungen an.

Pedanios Dioskurides – Der berühmteste Pharmakologe des Altertums

Bereits im ersten nachchristlichen Jahrhundert hat der Arzt Pedanios Dioskurides mit der Materia Medica die historisch bedeutendste Enzyklopädie für Arzneimittel verfasst.

Sonderkennzeichen setzen

IXOS Tipps&Tricks: Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie Sonderkennzeichen an die Kasse bringen können.

Sonderkennzeichen setzen

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie Sonderkennzeichen an die Kasse bringen können.

Influenza.jpg
Details anzeigen
März 2015

Influenza 2015 – ergänzende Präparate helfen Beschwerden zu lindern

Winterzeit ist Grippezeit. Zur diesjährigen Saison scheint sich das Influenza-Virus in Deutschland erst seit Anfang Februar stärker auszubreiten – dafür umso heftiger. Laut Robert Koch-Institut liegt die Zahl der Infektionen im Vergleich zu den Vorjahren im „sehr hohen“ Bereich.

Mobiles Bezahlen mit TeleCash WLAN

IXOS Version 2015.3 - Erweiterungen Rezeptscan und IXOS Notes

Rezeptscan – Bevorzugte Abgabe von Auslauf- und 'bevorzugt abzugebenden' Artikeln

Klostermedizin – Grundlage der modernen Pharmazie

Im Mittelalter erweiterten Klöster das Wissen der Antike und legten damit die Grundlagen für die heutige Pharmazie.

Optimiertes Cross-Selling Modul

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie einfach und schnell Sie mit dem Modul Cross Selling therapieunterstützende Zusatzempfehlungen geben können.

innovationen.jpg
Details anzeigen
Januar 2015

Brutstätten der Innovation

Seit dem 14. Jahrhundert wurde die Offizin zum kennzeichnenden Arbeitsplatz des Apothekers. Zunehmendes chemisches Wissen und wissenschaftliches Know-how brachten eine ganze Reihe von „Nebenprodukten“ hervor, die das Leben auch jenseits der Gesundheitsmittel und -methoden bereicherten. Weiter

App Meine Apotheke - App-Bestellungen an der IXOS-Kasse bearbeiten

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS Ihre App-Bestellungen schnell und einfach bearbeiten können.

App Meine Apotheke - App-Bestellungen an der XT-Kasse bearbeiten

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in XT Ihre App-Bestellungen schnell und einfach bearbeiten können.

Verbraucherschutz.jpg
Details anzeigen
Dezember 2014

EU: Apotheker setzen sich für den Verbraucherschutz ein

Hohe Ansprüche und umfassende Regelungen im Bereich Verbraucherschutz – nach Auffassung der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) bildet dies die Basis für die qualitativ hochwertige Versorgung auf dem Gesundheitssektor in Deutschland.

Georg Trakl – hundertster Todestag eines der größten deutschen Dichter

Ein verruchtes, ein tragisches, ein rasch vergessenes Leben, das der Apotheker Georg Trakl da geführt hätte, wären da nicht diese Wortwunderwerke gewesen, die aus seiner Feder stammten und ihm einen Platz im Pantheon der größten deutschen Dichter sicherten. Weiter

Checklisten zum Jahreswechsel

Unsere Checklisten für IXOS und XT helfen Ihnen, beim Jahreswechsel den Überblick zu bewahren.

Gesundheit verschenken - unser Tipp zu Weihnachten: Verkaufen Sie Geschenkgutscheine!

IXOS Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS einen Geschenkgutschein richtig erstellen, verkaufen, einlösen und an der Kasse verbuchen.

Gesundheit verschenken - unser Tipp zu Weihnachten: Verkaufen Sie Geschenkgutscheine!

XT Tipps & Tricks: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in XT einen Geschenkgutschein richtig erstellen, verkaufen, einlösen und an der Kasse verbuchen.

ixos-tt-final-logo.jpg
Details anzeigen
November 2014

IXOS Tipps & Tricks: Die A+V Hilfsmittelvertragsdatenbank Teil1

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS mit Hilfe der A+V Hilfsmittelvertragsdatenbank schnell und ohne Risiko Hilfsmittel abgeben können.

XT Tipps & Tricks: Die A+V Hilfsmittelvertragsdatenbank Teil1

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in XT mit Hilfe der A+V Hilfsmittelvertragsdatenbank schnell und ohne Risiko Hilfsmittel abgeben können.

K2-m.jpg
Details anzeigen
Oktober 2014

Kommissionierautomaten lohnen sich für jede Apotheke

Mit dem neuen, besonders kompakten K2-m bietet PHARMATECHNIK auch jenen Apothekern, die bislang aus Platzgründen keinen Kommissionierer installieren konnten, ab sofort die Möglichkeit, diese zukunftsweisende Technologie in ihrer Apotheke einzusetzen.

PHARMATECHNIK mit IXOS Warenwirtschaft auf dem ABDATA-Stand

Wie bereits auf der Messe im letzten Jahr, war PHARMATECHNIK auch auf der diesjährigen Expopharm mit der IXOS-Software auf dem ABDATA-Stand vertreten.

IXOS Tipps & Tricks: ABDA-Datenbank - schnelle Suche mit den Wirkstoffdossiers

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS mit Hilfe der ABDA-Datenbank schnell und einfach für eine Behandlung in Frage kommende Wirkstoffe herausfinden.

XT Tipps & Tricks: ABDA-Datenbank - schnelle Suche mit den Wirkstoffdossiers

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in XT mit Hilfe der ABDA-Datenbank schnell und einfach für eine Behandlung in Frage kommende Wirkstoffe herausfinden.

drz.jpg
Details anzeigen
August 2014

Freier Eintritt zur EXPOPHARM mit dem Digitalen Rezept Zentrum

Überzeugen Sie sich selbst auf der EXPOPHARM von den Möglichkeiten des Zusammenspiels zwischen moderner Warenwirtschaft und dem Digitalen Rezept Zentrum. Die Tickets zum Branchenhighlight des Jahres erhalten Sie von uns.

IXOS Tipps & Tricks: IXOS Medikationsplan – Für mehr Sicherheit in der Arzneimitteltherapie

Das große Ziel, die Zusammenarbeit von Patient, Arzt und Apotheke langfristig zu verbessern, um die Arzneimitteltherapie und damit die Arzneimitteltherapiesicherheit weiter zu optimieren, rückt mit der Nutzung des IXOS Medikationsplans in greifbare Nähe.

XT Tipps & Tricks: XT Medikationsplan – Für mehr Sicherheit in der Arzneimitteltherapie

Das große Ziel, die Zusammenarbeit von Patient, Arzt und Apotheke langfristig zu verbessern, um die Arzneimitteltherapie und damit die Arzneimitteltherapiesicherheit weiter zu optimieren, rückt mit der Nutzung des XT Medikationsplans in greifbare Nähe.

mmr-screen.jpg
Details anzeigen
Juli 2014

Seminarreihe: Die erfolgreiche Apotheke – wie ein effizientes Steuerungssystem wirtschaftliche Potentiale ausschöpft und pharmazeutische Freiräume schafft

Im Mittelpunkt der Seminarreihe steht die pharmazeutische Kundenorientierung, die durch eine konsequente Optimierung aller betriebswirtschaftlichen und logistischen Prozesse mithilfe des Management Report (MMR) und dem Apothekenmanagementsystem IXOS von PHARMATECHNIK möglich wird.

Reise- und Impfberatung: Das perfekte Kundenbindungsinstrument zur Urlaubszeit

Die Reiselust der Deutschen ist nach wie vor ungebrochen. Apotheken können sich daher jetzt zur Urlaubszeit durch eine kompetente Reiseimpfberatung sehr gut profilieren.

Microsoft stellt den Support für Windows XP ein: Nutzen Sie jetzt unser Top-Umstiegsangebot

Nach dreizehn Jahren hat nun die letzte Stunde für Windows XP geschlagen. Am 8. April wurde das veraltete Betriebssystem von Microsoft in Rente geschickt. Mit unserem Top-Umstiegs-Angebot können Sie jetzt die Weichen für die Zukunft stellen.  

Erfolgreiche Premiere für 1. Apothekerinnen-Kongress

Der 1. Apothekerinnen-Kongress, der am 26. Juli in Starnberg stattfand, war ein voller Erfolg. Unter der Leitung von Apothekerin Barbara Frank und Sabine Kierner, Inhaberin von CITYteam, gestaltete sich der Management-Kongress für Apothekerinnen, der unter dem Motto "Führungsstärke von Frauen" stand, zu einem Ereignis für die Teilnehmerinnen, das sie so von anderen Apothekerveranstaltungen nicht kannten.

Neuer FAQ-Bereich - jetzt noch schneller, übersichtlicher und effizienter!

Der FAQ Bereich innerhalb unseres Online Supportportals für IXOS und XT erstrahlt in neuem Glanz und bietet nun noch mehr Aktualität, Möglicheiten zum direkten Feedback sowie eine Vielzahl von praktischen Recherchemöglichkeiten.

IXOS Tipps & Tricks: Effektiv im Team arbeiten mit IXOS Notes

Wir zeigen Ihnen, wie einfach optimale Kommunikation zwischen Mitarbeitern, Apothekenteams und Filialen mit IXOS Notes funktioniert.

XT Tipps & Tricks: Rezeptscan - Anzeige der Artikelspalten individualisieren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie beim XT-Rezeptscan schnell und einfach Artikel-Spalten nach Ihren eigenen Anforderungen konfigurieren können.

xp-teaser.jpg
Details anzeigen
Juni 2014

Microsoft stellt den Support für Windows XP ein: Nutzen Sie jetzt unser Top-Umstiegsangebot

Nach dreizehn Jahren hat nun die letzte Stunde für Windows XP geschlagen. Am 8. April wurde das veraltete Betriebssystem von Microsoft in Rente geschickt. Mit unserem Top-Umstiegs-Angebot können Sie jetzt die Weichen für die Zukunft stellen.  

PHARMATECHNIK unterstützt ARMIN-Modellprojekt

In den Pilotregionen Sachsen und Thüringen läuft seit April 2014 die Einschreibung zum Modellprojekt ARMIN. In Hinblick auf das ABDA-KBV Projekt hat ARMIN eine bundesweite und damit auch politische Bedeutung.

IXOS Tipps & Tricks: Wirkstoffverordnung bearbeiten

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in IXOS mit wenigen Schritten eine Wirkstoffverordnung beliefern können.

XT Tipps & Tricks: Wirkstoffverordnung bearbeiten

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in XT mit wenigen Schritten eine Wirkstoffverordnung beliefern können.

xp-teaser.jpg
Details anzeigen
Mai 2014

Microsoft stellt den Support für Windows XP ein: Nutzen Sie jetzt unser Top-Umstiegsangebot

Nach dreizehn Jahren hat nun die letzte Stunde für Windows XP geschlagen. Am 8. April wurde das veraltete Betriebssystem von Microsoft in Rente geschickt. Mit unserem Top-Umstiegs-Angebot können Sie jetzt die Weichen für die Zukunft stellen.  

IXOS Tipps & Tricks: Maßnahmen bei der Anzeige von Interaktionen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich in IXOS schnell und einfach einen Überblick über Wechselwirkungen von Medikamenten, geeignete Maßnahmen sowie Alternativpräparate verschaffen können.

XT Tipps & Tricks: Maßnahmen bei der Anzeige von Interaktionen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich in XT schnell und einfach einen Überblick über Wechselwirkungen von Medikamenten, geeignete Maßnahmen sowie Alternativpräparate verschaffen können.

1.jpg
Details anzeigen
April 2014

Neue Features beim Rezeptscan an der Kasse in IXOS Version 2014.4

Verordnungen mit A+V-Artikeln